Oktober 10, 2022

Zistrose, Echinacea & Taigawurzel

Welche Kräuter stärken das Immunsystem?

Der Sommer ist zu Ende und draußen wird es wieder kälter und die Tage kürzer. Dieser Umstand schlägt nicht nur aufs Gemüt, sondern leider auch häufig auf die Gesundheit. Aus diesem Grund ist genau in dieser Zeit die Stärkung des Immunsystems und damit der Abwehrkräfte wichtig!
Neben dem viel bekannten Vitamin C, können auch Kräuter mit der Kraft der Natur und ihren vielen wertvollen Inhaltsstoffen einen wesentlichen Beitrag zur Stärkung des Immunsystems leisten.
Im Folgenden werden drei wichtige Kräuter, die helfen können, dein Immunsystem zu stärken, detailliert vorgestellt. Auch gibt es weitere wertvolle Tipps zur Zubereitung der jeweiligen Heilpflanzen.


ZISTROSE gegen Viren?


[Folium Cystus]
Die Zistrose auch Cistus incanus genannt, hat sowohl antibakterielle als auch antivirale und entzündungshemmende Eigenschaften und ist besonders in Form von Zistrosen Tee bekannt. Das macht diese Pflanze besonders wertvoll gegen Grippeviren und Erkältungen und stärkt auf diese Weise das Immunsystem. Als Mundspray angewendet, wird es sowohl vorbeugend als auch begleitend bei Grippe und Erkältung eingesetzt. Vorbeugend, damit sich die Viren und Bakterien erst gar nicht an der Mund- und Rachenschleimhaut festsetzen können, begleitend, um Symptome der Grippe und Erkältung zu mildern und das Immunsystem wieder schnell zu stärken.


Teezubereitung der Zistrose


2- 3 Esslöffel auf 1 Liter Wasser, zugedeckt 3-5 min ziehen lassen und lauwarm über den Tag verteilt trinken.


Folium Cystus kaufen


Die Zistrose gibt es in Form von geschnittenem Kraut zur Teezubereitung im Kräuterhaus KOTTAS. Auch sind Reinsubstanzkapseln und Tinkturen, sowie Zistrosen-Mundspray erhältlich.


ECHINACEA bei Erkältung?


[Herba Echinaceae]
Der rote Sonnenhut, besser bekannt als Echinacea hat einen modulierenden Effekt auf das Immunsystem. Die Zellen unseres Abwehrsystems werden durch die Inhaltsstoffe dieses Krauts angeregt dauerhaft aktiv zu werden, sobald der Körper mit Erregern und Bakterien in Kontakt kommt. Auf diese Art wird der Körper vor Erkältungen und auch Grippeviren geschützt.


Teezubereitung des Echinaceakraut


1 Esslöffel mit 250ml kochendem Wasser übergießen und 10 min zugedeckt ziehen lassen - zwei Mal täglich trinken.


Herba Echinaceae kaufen


Im Kräuterhaus KOTTAS gibt es das Kraut und die Wurzel der Echinacea zur Einzelzubereitung zum Tee, kombiniert mit anderen Heilpflanzen in Kräutermischungen oder auch in hochdosierten Nahrungsergänzungsmitteln und Tinkturen.


TAIGAWURZEL gegen Müdigkeit?


[Radix Eleutherococci]
Taigawurzel auch geläufig unter dem Namen sibirischer Ginseng, hat eine kräftigende, stärkende und regulierende Wirkung auf das Immunsystem. Die Wurzel hilft körpereigene Widerstands- und Abwehrkräfte zu aktivieren und zu erhalten. Durch die kräftigenden Eigenschaften hat sie einen positiven Effekt bei körperlichen, seelischen und geistigen Belastungen.


Teezubereitung der Taigawurzel


1 Teelöffel in 250ml Wasser, 3 min zugedeckt mitkochen und dann noch 10 min ziehen lassen. Zweimal täglich diese Teemenge zu sich nehmen.


Radix Eleutherococci kaufen


Das Kräuterhaus KOTTAS führt in ihrem Ladengeschäft in Wien Taigawurzel zur Teezubereitung.


Echinacea, Zistrose und Taigawurzel im Tee vereint


Im DR. KOTTAS Abwehrkräftetee ist die immunstärkende Kraft aus drei verschiedenen Traditionen der vorgestellten Kräuter vereint. Die Zistrose stammt aus dem Mittelmeerraum, die Echinacea kommt traditionell aus Nordamerika und die Taigawurzel wird in Sibirien verwendet.
Gemeinsam mit weiteren DR. KOTTAS Teespezialitäten (Thymiantee, Ingwertee, Holunderblütentee, Kinder-Power-Tee) und hochdosierten Reinsubstanzen unterstützen die Abwehrkräfte-Pakete im KOTTAS Onlineshop den Körper aktiv durch den Winter zu kommen.


Weitere Heilpflanzen entdecken


und Kräuterwissen erweitern
Im Kräuterlexikon gibt es viele weitere Pflanzenportraits zu entdecken. Von A wie Angelikawurzel bis Z wie Zinnkraut werden die wichtigsten Heilpflanzen und -kräuter vorgestellt. Erfahre neben botanischen Aspekten auch mehr über Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) und damit verbunden die Wirkung der unterschiedlichen Pflanzen.

FOLGE UNS AUF
   

KRÄUTERHAUS – Öffnungszeiten
Mo - Fr 8:30 - 18:00
Sa 9:00 - 12:30
Telefon +43 1 533 9532
KOTTAS PHARMA GmbH
Eitnergasse 8
A-1230 Wien
© 2022 KOTTAS PHARMA GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
KRÄUTERHAUS – Öffnungszeiten
Mo - Fr 8:30 - 18:00
Sa 9:00 - 12:30
Telefon +43 1 533 9532

KOTTAS PHARMA GmbH
Eitnergasse 8
A-1230 Wien

STANDORT & KONTAKT
APOTHEKEN
IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
© 2022 KOTTAS PHARMA GmbH. Alle Rechte vorbehalten.